Straßenfeger 09: Es muss nicht immer Kaviar sein

Posted on 5. Dezember 2008

0


Trailer: hier klicken

Es muss nicht immer Kaviar sein

Zürich, 1957. Thomas Lieven wähnt sich in Sicherheit, als er Helen auf einer Geschäftsreise von seiner bewegten Vergangenheit erzählt:

Alles begann 1939, vor 18 Jahren. Lieven, damals als Deutscher in London lebend, wird von seinem Kompagnon kurz vor Kriegsbeginn nach Berlin, ins Nazideutschland geschickt. Angeblich soll er dort eine harmlose Bankabrechnung übergeben. Bald stellt er jedoch fest, dass seine „Geschäftsreise“ ihn in ein gefährliches Spiel verwickelt. Bei seiner Ankunft in Deutschland ist er völlig vor den Kopf gestoßen: Die militärische Abwehr und die Gestapo wollen ihn zur Mitarbeit zwingen – als Spion gegen London. Er möchte sofort dahin zurück, um dem Auftrag zu entfliehen.  Doch die Herren des Secret Service erwarten ihn bereits – um ihn als Doppelagenten nach Paris zu schicken…

Lieven wollte nie Spion sein, ist aber der Beste. Nun, angekommen in den 50er Jahren, denkt er, er kann sich in den Armen der attraktiven Helen endlich von seiner turbulenten Vergangenheit erholen. Falsch gedacht! Das Spiel beginnt erneut…

Mit Siegfried Rauch, Heinz Reincke, Christiane Krüger, Nadja Tiller, Diana Körner, Herbert Fleischmann, Rainer Penkert u.v.a.

DVD INFO:

5 DVDs, Genre: Krimi, Laufzeit: 780 Min. + Bonus, Bildformat: 4:3, Tonformat: 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK 12, VÖ: 05.12.2008

Bonus: 12-seitiges Booklet, Interview mit Siegfried Rauch, Portrait „Eine Affaire mit Johannes Mario Simmel“, TV Juwelen – Die Straßenfeger im neuen Glanz

Advertisements