Neue Vahr Süd

Posted on 16. November 2010

2


Neue Vahr Süd

Nach dem Kinohit „Herr Lehmann“ nun endlich die Verfilmung des ersten Teils der kultigen „Lehmann“-Trilogie von Bestsellerautor und Element of Crime-Mastermind Sven Regener!

Frank Lehmann wohnt noch bei seinen Eltern in der Neuen Vahr, einer langweiligen Neubausiedlung in Bremen mit Anschluss an die Autobahn. Es ist das Jahr 1980 und Frank wird zur Bundeswehr einberufen. Und das, obwohl er – wie ihm Freunde versichern – „gar nicht der Typ dafür“ sei. Doch Frank hat vergessen zu verweigern. Warum – das weiß er selber nicht. Kaum kommt er nach der ersten Woche beim Bund wieder nach Hause, hat sich sein Vater in Franks Zimmer ausgebreitet. Rettung naht in Form seines alten Schulfreundes Martin. Der bezieht gerade mit zwei Freunden aus der linken Szene eine WG im Ostertorviertel, Bremens alternativem Kiez. Frank mietet kurzerhand das noch unbewohnte Durchgangszimmer. Im Verlauf der Geschichte wird er zum Wandler zwischen den Welten, der linken Chaos-WG, die die proletarische Weltrevolution predigt, und der Bundeswehr mit ihren eigenartigen Regeln, ihrem bedingungslosen Gehorsam und Strammstehen. „Bloß nicht auffallen“, ist sein Motto. Aber das gelingt ihm genau so wenig wie sein Vorhaben, sich jetzt bloß nicht zu verlieben. Das passiert ausgerechnet bei Sibille, der Angebeteten seines besten Freundes Martin.

DVD INFO:

1 DVD, Genre: Komödie, Laufzeit: 90 Min. + Bonus, Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4031778060602

VÖ: 03.12.2010

Für hochaufflösende Covermotive nutzen Sie bitte unseren FTP-Server.

ftp.studio-hamburg.de/BlogArchiv

Advertisements