Große Geschichten 46 – Hemingway

Posted on 20. Juni 2011

1


Große Geschichten 46 – Hemingway

Das Leben des Schriftstellers Ernest Hemingway könnte aus einem seiner Bücher stammen. Er begriff das Leben als Abenteuer, in dem er sich immer wieder aufs Neue beweisen musste. Hemingway nahm an drei Kriegen teil, jagte vor der Küste Floridas den Blauen Marlin, schoss am Fuß des Kilimandscharo Großwild, liebte den spanischen Stierkampf und den Alkohol. Als er 1954 für seinen Roman „Der alte Mann und das Meer“ mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde, hatte er drei gescheiterte Ehen hinter sich und dem Tod mehrfach ins Auge geblickt, um, wie er sagte, „den einen wahren Satz zu schreiben“. Hemingway, einer der bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts, wurde zum personifizierten Männlichkeits-Mythos.

Der Regisseur Bernhard Sinkel drehte die Biografie mit riesigem Aufwand  rund um den Erdball an Originalschauplätzen in sieben Ländern. Mit einem Budget von über 35 Millionen Dollar inszenierte er die internationale Co-Produktion nach eigenem Drehbuch mit einem überragenden Stacy Keach in der Hauptrolle. Zwei Jahre Arbeit, 90 Drehtage, 60.000 Reisekilometer und über 3.000 Kostüme kostete die Verfilmung. Mit einer der aufwendigsten Mini-Serien wurde der Schriftstellerlegende Ernest Hemingway ein Denkmal der Superlative gesetzt.

  • Darsteller: Stacy Keach, Josephine Chaplin, Marisa Berenson, Lisa Banes, Pamela Reed, Scott Weinger u.a.
  • inkl. umfangreichem Bonusmaterial: Interviews mit Regisseur und Autor Bernhard Sinkel (1989 und 2011), 12-seitiges Booklet

DVD INFO:

4 DVDs, Genre: Biografie, Laufzeit: ca. 400 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch / Englisch, FSK: ab 6 Jahren, EAN: 4031778160715

VÖ: 01.07.2011

Hochauflösende Cover- und Szenenmotive zu diesem Titel gibt es hier.

Advertisements